Glückswindel Wanderer Graureiher

 

Ein cooles neues Modell, mit extrahohen Beinbündchen, für einen außergewöhnlichen Look

Zusätzlich hat diese Wanderer hinten noch eine aufgesetzte Tasche für kleine Schätze.

Aus 100% reiner Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT).

 

Die Wollüberhose/ WollLeggings ist im oberen Bereich doppellagig, so dass sie nach einem Lanolinbad absolut dicht ist. Für Kinder ohne Windel drunter, wird durch die beiden Lagen der Popo und Nierenbereich gut warm gehalten. Im Bund ist ein  Gummiband eingenäht, damit nichts ausleiert. Falls das Gummiband nicht passend sein sollte, kann es durch eine Öffnung im Bund angepasst werden.

Die Hosen sind in Form gestrickt, so dass sie innen ganz weiche Nähte haben und nichts an der zarten Kinderhaut reibt.

Bitte beachtet die angegebenen Maße:

Größe 3 – Bundweite ungedehnt ca. 48cm, seitliche Höhe ca. 63cm

Größe 4 – Bundweite ungedehnt ca. 51cm, seitliche Höhe ca. 67cm

Größe 5 – Bundweite ungedehnt ca. 55cm, seitliche Höhe ca. 70cm

Ich empfehle Handwäsche mit einem Wollwaschmittel.

Nach dem Waschen die Longies bitte in Form ziehen und liegend trocknen.

 

Bitte beachten:

Die Wolllongies sind aus unbehandelter Merinowolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Nach ein paar mal Tragen, kann auf der Oberfläche Pilling entstehen. Dies kann ganz einfach mit einem Wollrasierer entfernt werden. Danach entsteht in der Regel kein oder nur noch wenig Pilling.

Warum entsteht das Pilling am Anfang?

Nach dem Stricken ist die Oberfläche der Wollfäden aufgeraut und lose Faserstücke befinden sich auf der Wollüberhose.

Nach dem anschließenden Waschen, Fetten und  Tragen können sich dann kleine Knötchen auf der Oberfläche bilden. Dies ist quasi der “erste Abrieb” des aufgerauten Garns und der Fasern. Werden diese Knötchen mit einem Wollrasierer entfernt (ich nutze einen von Pillips), dürften so schnell keine weiteren mehr entstehen.